FANDOM


BEL Großer Preis von Belgien 2008

Übersicht | Meldeliste | Trainings | Qualifying | Ergebnis | Schnellste Runden | Führungsrunden | WM-Stand


Resultat Bearbeiten

Massa Felipe

Felipe Massa gewinnt den Großen Preis von Belgien 2008

Pos. Fahrer Marke Rd. Zeit
1. BRA Felipe Massa Ferrari 44 1:22:44,933
2. GER Nick Heidfeld BMW Sauber 44 + 9,383
3. GBR Lewis Hamilton 1 McLaren 44 + 10,539
4. ESP Fernando Alonso Renault 44 + 14,478
5. GER Sebastian Vettel Toro Rosso 44 + 14,576
6. POL Robert Kubica BMW Sauber 44 + 15,037
7. FRA Sébastien Bourdais Toro Rosso 44 + 16,735
8. AUS Mark Webber Red Bull 44 + 42,776
9. GER Timo Glock 2 Toyota 44 + 1:07,045
10. FIN Heikki Kovalainen McLaren 43 Getriebeschaden
11. GBR David Coulthard Red Bull 43 + 1 Runde
12. GER Nico Rosberg Williams 43 + 1 Runde
13. GER Adrian Sutil Force India 43 + 1 Runde
14. JAP Kazuki Nakajima Williams 43 + 1 Runde
15. GBR Jenson Button Honda 43 + 1 Runde
16. ITA Jarno Trulli Toyota 43 + 1 Runde
17. ITA Giancarlo Fisichella Force India 43 + 1 Runde
18. FIN Kimi Räikkönen Ferrari 42 Unfall
Nicht klassifiziert
DNF BRA Rubens Barrichello Honda 19 Getriebeschaden
DNF BRA Nelson Piquet jr. Renault 43 Unfall
  • 1 Lewis Hamilton wurde wegen Abkürzens in einer Schikane bit einer 25-Sek.-Strafe belegt.
  • 2 Timo Glock wurde wegen Überholen unter Gelb mit einer 25-Sek.-Strafe belegt.
Formel-1-Saison 2008

Australien | Malaysia | Bahrain | Spanien | Türkei | Monaco | Kanada | Frankreich | Großbritannien | Deutschland | Ungarn | Europa | Belgien | Italien | Singapur | Japan | China | Brasilien

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.