FANDOM


Chet Miller war ein US-amerikanischer Autorennfahrer

Chet Miller startete in seiner Karriere zweimal bei den 500 Meilen von Indianapolis, die von 1950 bis 1960 als Weltmeisterschaftslauf der Formel 1 gewertet wurden. Bei seinem ersten Start 1951 schied er auf einem Kurtis Kraft-Novi in der 56. Runde mit einem Schaden an der Zündung aus.1952, wieder in Indianapolis, wieder auf einem Kurtis Kraft Novi, schied er erneut aus. Ausfallsgrund: Ein Defekt an der Aufladung des Kompressors in der 41. Runde.

Er starb 1953 während des Trainings zu den Indianapolis 500.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.